Laubenhof 5, 45326 Essen
Tel.: 02 01 / 35 00 48 oder 35 00 49
info@dalma.de
Laubenhof 5, 45326 Essen
Tel.: 02 01 / 35 00 48 oder 35 00 49
info@dalma.de

Kroatische gefüllte Paprika (punjene Paprike)

punjene Paprike

Gefüllte Paprika, auch bekannt als “Punjene Paprike,” sind ein köstliches und beliebtes kroatisches Gericht. Hier ist ein traditionelles Rezept für gefüllte kroatische Paprika mit Reis für 4 bis 6 Personen:

Zutaten für die gefüllten kroatische Paprika (Punjene Paprike)

  • 4 große Paprika
  • 250 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse Reis
  • 1 Ei
  • 2 EL gehackte frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL getrocknetes Oregano
  • 2 EL Öl zum Braten

Für die Tomatensauce:

  • 400 g passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Paprikapulver

Anleitung für die gefüllten kroatische Paprika (Punjene Paprike)

Die Paprika vorbereiten: Schneiden Sie die Oberseiten der Paprika ab und entfernen Sie die Kerne und Samen. Stellen Sie sicher, dass die Paprika aufrecht stehen können.

Kochen Sie den Reis, bis er fast weich ist.

Die Füllung vorbereiten: In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die fein gehackte Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, bis sie glasig sind. Die Mischung und 3 EL vom gekochten Reis abkühlen lassen. Nun fügen Sie das gemischte Hackfleisch  und die anderen Zutaten hinzu:  Gut vermengen

Füllen Sie die vorbereiteten Paprika mit der Hackfleisch-Reis-Mischung. Drücken Sie die Füllung leicht nach unten, um sicherzustellen, dass sie gut in die Paprika passt.

Die Tomatensauce: In einem separaten Topf, die gehackte Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl anbraten, bis sie weich sind. Fügen Sie die passierten Tomaten, Zucker, Salz, Pfeffer und Paprikapulver hinzu. Lassen Sie die Sauce für etwa 10 Minuten köcheln.

Die gefüllten Paprika in die Tomatensauce setzen. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie alles bei mittlerer Hitze für etwa 30-40 Minuten köcheln, oder bis die Paprika weich sind und die Füllung gekocht ist.

Servieren Sie die punjene paprike heiß mit der Tomatensauce und optional mit einem Klecks Sauerrahm oder Joghurt.

Guten Appetit! Dies ist eine herzhafte und befriedigende Mahlzeit, die sich gut mit Brot; dem restlichen gekochten Reis oder Beilagen wie Kartoffelpüree servieren lässt.

 Weinempfehlung für gefüllte Paprika (punjene Paprike) mit Reis

Empfohlener Wein: Plavac Mali

Plavac Mali ist eine autochthone rote Rebsorte, die hauptsächlich in Dalmatien, Kroatien, angebaut wird. Dieser Wein zeichnet sich durch seine dunkle, rubinrote Farbe, seine fruchtigen Aromen von roten Beerenfrüchten, Kirschen und mediterranen Gewürzen sowie seine ausgewogenen Tannine aus.

Die fruchtigen und würzigen Aromen des Plavac Mali passen gut zu den gefüllten Paprika, die mit einer herzhaften Mischung aus Fleisch, Reis und Gewürzen gefüllt sind. Der Wein ergänzt die Geschmacksnoten der Paprika und des Reis und sorgt für ein angenehm abgerundetes Geschmackserlebnis.